greskewitz | kleinitz | galerie

 

 

 Was ist


COLLECTIVE IDENTITY III | 24.3. – 20.4.2018

Gaby Bergmann – Andrea Lein – Stefanie Kabitzke – Kristina Kanders – Ki Yoon Ko – Jonathan Kraus – Enrico Pense – Felix Pensel – Franziska Schemel – David Uessem – Stephan Widera – Claudia Ahlering – Victoria Voncampe

Zur Vernissage, am Freitag, 23.März.2018 von 18:30 – 21:30 Uhr laden wir Sie und Ihre Freunde ganz herzlich ein.

Kaum eine Frage ist derzeit aktueller als diejenige nach der kulturellen Identität. Zwischen der Identitären Bewegung, Leitkultur, Multikulti und radikal individuellen Entwürfen oder postnationalen Positionen steckt die Diskussion fest. Die greskewitz | kleinitz | galerie zeigt in der Ausstellung „Collective Identity III“ aktuelle Kunst. 13 Künstlerinnen und Künstler sind jeweils mit mehreren Arbeiten vertreten, in denen sich ihre Identität spezifisch zeigt. Fragen und Statements, Kritik und Ausruf, Reize und Ruhe sind dabei. Auch die Biografien der Beteiligten erscheinen bunt gemixt. Stile und Gattungen treffen aufeinander, um ein heterogenes Ganzes zu bilden. Die Ausstellung erscheint als ein Mosaik, das durch die Summe seiner Teile ein Bild des heutigen Kunstschaffens entwirft. Es ist weder rund noch vollständig, doch es repräsentiert in der Zusammenstellung auch durch die Abstände und Unterschiede zwischen den einzelnen Positionen eine reiche Vielfalt. Damit stellt sich die Galerieausstellung sowohl in die ziemlich alte Tradition der kulturellen Identität, die sich in und durch Kunst artikuliert, als auch gegen eine vorschnelle oder normative Festlegung dessen, was heutige Identität ausmache. Gäste sind eingeladen, sich selbst innerhalb dieser Vielfalt zu verorten und zu entdecken, wie gemeinsames Sein heute funktioniert – als spannende Ausstellung auf jeden Fall.

Ausstellung vom 24. März bis 20. April 2018

Archiv


Hier können Sie uns erreichen!